Willkommen auf SmartnKLever.org

19.05.2018 Ab heute soll erst einmal nur noch das Projekt „Größte Wohnzimmer, kleinste Messe“ hier im Mittelpunkt stehen. Alle weiteren Projekten, werden erst weitergeführt, sobald sich zuverlässige Projektgruppen gefunden haben.

Was ist die „Das größte Wohnzimmer, die kleinste Messe“ ?

Der Name beschreibt die Idee schon sehr gut. Es soll eine großes gastronomisch bewirtschaftetes Wohnzimmer ins Leben gerufen werden, das gleichzeitig als kleine Dauermesse funktioniert.

Als Wohnzimmer sollen hier Spielende, Vereine, Innovative Leute, welche ihre Fähigkeiten und ihr wissen bereit sind zu teilen einen Platz finden. Weiterhin soll es als eine Ergänzung zu Herkömmlichen Kinos zur qualitativ hochwertigen Vorführung von Filmen und Musik dienen. Schulklassen können es für das Vorführen von Lehrfilmen nutzen, alle arten von anständigen Leuten, können es für private Events anmieten. Für Künstler soll es als kleine Bühne fungieren. Es soll eine Begegnungstätte für Kunst und Kultur und den Austausch von Ideen werden.

Also Messe  sollen Spielverlage ganzjährig die möglichkeit haben ihre Spiele zu präsentieren. Dies soll von einer Videogruppe supportet werden. Tolle Spielevideos sollen den Inhalt aber auch das Regelwerk der Spiele erläutern und der Welt somit das Spielen näher bringen. Weiterhin sollen alle Händler denen eine 0815 Präsentation in Großmärkten nicht mehr ausreicht oder die dort vielleicht gar nicht erst gegenwärtig sind, eine möglichkeit haben ihre Produkte anzubieten. Hier werden Promoter aller Richtungen in einer sehr gemütlichen Umgebung haben zum Beispiel Entertainmentgeräte zu promoten. Lokale Hersteller von Möbeln und Kunst sollen einen Platz zur Vorführung ihrer Produkte bekommen. Ansonsten sind alle lokalen Händler eingeladen ihr Portfolio dort einmal etwas anders darstellen zu können.

Im besten Fall entwickelt sich eine Community die noch vieles mehr organisiert. Testberichte der promoteten Produkte mit kommentiert durch die anwesenden Gäste und ihre Erfahrungen. Lerngruppen für Schüler und Studenten. Gerade in der Digitalisierung hängt der Staat in diesen Bereichen weit zurück.